Ved uoverensstemmelse mellem cover og titel gælder titel

Fortæl dine venner om denne vare:

Førpris
DKK 589,00
Din pris
DKK 579,00
Du sparer
2%
Forventes afsendt inden for
5-7 hverdage

Vores kunder siger:


Freiheit Und Geplante Demokratie

Karl Mannheim


Beskrivelse

Kapitel I 1 Diese Entwicklung kann an der folgenden Tabelle abgelesen werden: Land Bevölkerung in Millionen Jahr 1650 1800 1850 1900 1940 Grojl,britannien 6 10 21 37 46 Frankreich 16 27 35 41 42 Deutschland 14 20 35 54 70 Halien 13 17 24 32 44 U. S. A. 5 23 75 131 Irland 1 5 6,5 4,5 425 1 Quelle: Hicks, J. R., Hart, A. R., The Social Framework of the American Economy, New Vork, 1945, S. 39. 2 Siehe: Gilfillan, S. C., The Sociology of Invention, Chicago, 1935; Ogburn, W. F., Social Change, New Vork, 1929. 3 Sir George Cornewall Lewis fafl,te im Jahre 1841 die Vorteile, "die das Mutterland aus einer Kolonie zieht", wie folgt zusammen: 1. Tribute oder Steuem, die die Kolonie entrichtet. 2. Unterstützung durch die Kolonie in militärischen Angelegenheiten. 3. Vorteile für das Mutterland durch die Handelsbeziehungen mit der Kolonie. 4. Möglichkeiten zur Auswanderung des Bevölkerungsüberschusses im Mutterland und zur v- teilhaften Kapitalanlage. 5. Abschiebung von Strafgefangenen in die Kolonie. 6. Der Ruhm, über Kolonien zu verftigen. Siehe: Sir Cornewall Lewis, G., An Essay on the Government of Dependencies, hrsg. und eingeleitet von C. P. Lucas, Oxford, 1891, S. 124. 4 Mumford, L., Faith of Living, New Vork, 1940, S. 149.

Kommentar

252 pages, black & white illustrations, bibliography

Produktdetaljer

Medie Paperback   (Bog med limet ryg)
Speciel udgave 1970 Ed. edition
Udgivelsesdato 1970
Udgivelsesland Storbritannien
ISBN13 9783663005476
Forlag Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften
Antal sider 252
Mål 234 × 156 × 14 mm
Vægt 363 gram
Sprog Tysk